Rezepte, Dips, Tipp, Rezeptideen, Rezeptvorschläge


Feuerzauber Dip
1 Zwiebel, 1 rote Paprikaschote, 6 EL Ketchup, 4 Cornichons, 1 TL Chili-Senf, 1 Prise Zucker, 1 Prise Cayennepfeffer, etwas Tabascco. Zwiebeln, Gurken und Paprikschote mit dem Mixer zerkleinern und mit den übrigen Zutaten vermischen.

Zitronen Mayonnaise
2 Eigelb, 1 TL Dijon-Senf, 1 EL Rotweinessig, ½ TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 TL Zucker, 300ml Sonnenblumenöl und 1 Zitrone. Eigelb, Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker solange rühren, bis eine dicke, cremige Masse entsteht. Das Öl tröpfchenweise unterrühren und so lange rühren, bis die Mayonnaise dick und glänzend ist. Zuletzt die Schale und den Saft einer Zitrone unterrühren.

Pfirsich Senf Dip
1 Pfirsich (aus der Dose), 1 EL Senf Ihrer Wahl, 1½ EL Zitronensaft und Salz. Pfirsiche fein hacken und mit den anderen Zutaten vermischen.

Honig Senf Dip
1 Becher Sauerrahm oder Creme fraiche mit ca. 2 EL Honig-Senf, Salz, Pfeffer und Tabasco vermischen.

Kapern Dip
500g Crème fraîche, 4 EL grobkörniger Senf, 2 EL Kapern, 1 Bund Petersilie, Salz und Pfeffer. Crème fraîche mit Senf, Kapern und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bourguignonne Dip
vermischen Sie 4 EL Mayonnaise, 2 EL Naturjoghurt mit 2-3 TL Dipmischung Bourguignonne. 60 Min. ziehen lassen oder noch besser, bereiten Sie die Sauce am Vorabend zu.

Cocktail Dip
vermischen Sie 4 EL Mayonnaise, 2 EL Naturjoghurt mit 2-3 TL Dipmischung Cocktail und lassen Sie alles mind. 1 Std. ziehen.

Dijon Dip
1 Becher saurer Halbrahm (1,8 dl), 2-3 TL Dipmischung Dijon, alles gut verrühren und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Indischer Dip
4 EL Mayonnaise, 2 EL Naturjoghurt und 2-3 TL indische Dipmischung verrühren und mind. 1 Std. ziehen lassen. Noch besser ist es, den Dip am Vorabend zuzubereiten

Stroganoff Dip
1 Becher saurer Halbrahm (1,8 dl), 2-3 TL Dipmischung Stroganoff. Alles gut verrühren und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Tartare Dip
vermischen Sie 4 EL Mayonnaise, 2 EL Naturjoghurt, 1 TL Zitronensaft und 2-3 TL Dipmischung Tartare und lassen Sie den Dip für mind. 1 Std. ziehen.

Meerrettich Dip
1 Becher saurer Halbrahm (1,8 dl) mit 2-4 TL Dipmischung Wasabi gut verrühren und mind. 1 Std. ziehen lassen. Kann mit geschlagenem Rahm für Mousse angemacht werden.

Pinocchio-Dip (macht Erwachsenen ebenso froh...)
4 EL Mayonnaise, 2 EL Jogurt nature, 2-3 TL Dipmischung Pinocchio, alles gut verrühren und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Auch zum Würzen von Jogurt, Quark, Sauerrahm usw. geeignet

Quark-Dip
1-2 TL Dipmischung Quark mit 1 dl saurem Halbrahm gut verrühren und mind. 30 Minuten ziehen lassen. Auch zum Würzen von Jogurt, Quark, Mayonnaise, Hüttenkäse usw.

Apfel-Curry Dip
100g Sauerrahm, 3 EL Mayonnaise, 1 säuerlicher Apfel, l Zwiebel, 2 EL Zitronensaft, 1 TL Zucker, 1-2 EL Curry, 1 EL Senf Ihrer Wahl. Mayonnaise und Sauerrahm gut verrühren. Apfel schälen und entkernen. Zwiebel und Apfel in kleiner Würfel schneiden und unter die Sauce ziehen. Mind. 1 Std. oder noch besser die ganze Nacht ziehen lassen.

Senfsaucen-Dip
1 mittelgrosse Zwiebel, Mayonnaise, 1 Eigelb, 3 EL Senf Ihrer Wahl, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 3 EL Cognac, Crème fraiche und Cornichons. Alles fein zerhacken und miteinander vermischen.


zurück

warenkorb «« Warenkorb